Traumfänger
Logo von Traumdeutung Edgar Cayce

Kostenlose Traumdeutung-Vorlagen

Traumdeutungsvorlagen für Ihre Träume

Verschiedene Formen:
Langform und Kurzform
für lange bzw. kurze Träume

Neugierig geworden?

Sie können sich jederzeit
von den Informationen abmelden!

Träume -
Lebenshilfe
aus dem Unbewussten

“Träume sind die Handlungen unseres wirklichen Selbst in der unsichtbaren Welt.”

EDGAR CAYCE
Reading-Nr. 294-1 *)

*) Edgar Cayce hatte die Fähigkeit, in Trance Zugang zu verschiedenen Wissensquellen herzustellen (unter anderem zu den Aufzeichnungen in Zeit und Raum, die auch als “Akasha-Chronik” bezeichnet werden). Diese Trance-Sitzungen wurden von einer Stenografin sorgfältig aufgezeichnet und werden dem englischen Sprachgebrauch entsprechend Readings genannt. Jedes Reading gehört zu einer realen Person oder einem bestimmten Thema und erhielt eine Nummer. Ebenso wurde die Anzahl der Readings zu jeder Person/jedem Thema festgehalten. 294-1 steht zum Beispiel für das erste Reading für die Person 294. Insgesamt sind nach heutigem Wissensstand etwa 14.300 dokumentierte Readings erhalten geblieben.